Datenschutz

Datenschutzerklärung asset-management.gsg.de

Stand: 20. September 2022

Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden finden Sie Informationen, wie wir mit Daten, insbesondere personenbezogenen Daten, im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website umgehen.

1. Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH, Geneststraße 5, 10829 Berlin
(im Folgenden: „GSG“)
Telefon: +49 (0)30 – 390 93 0
Telefax: +49 (0)30 – 390 93 199
E-Mail: info@gsg.de
Geschäftsführer: Oliver Schlink

2. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist

Gisbert Schwarze
Telefon.: +49 (0)30 440 123 – 267
Telefax: +49 (0)30 390 93 – 143
E-Mail: dsb@gsg.de

3. Grundsätzliches zur Nutzung der Website

a) Datenverarbeitung beim Aufrufen der Website

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden von Ihrem Browser im Hintergrund automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden vorübergehend in einem sog. Logfile gespeichert. Ihre IP-Adresse wird durch uns grundsätzlich nicht vollständig erhoben oder gespeichert. Eine Erhebung/Speicherung erfolgt lediglich in gekürzter und somit anonymisierter Form.

Folgende Informationen werden beim Aufruf unserer Seiten ohne Ihr Zutun erfasst:

  • Browsertyp/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Wir brauchen diese Daten, weil:

  • der reibungslose Verbindungsaufbau der Website gewährleistet sein muss,
  • Systemsicherheit und -stabilität ausgewertet und kontrolliert werden müssen,
  • verschiedene weitere administrative Zwecke damit erledigt werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

b) Darüber hinausgehende Datenverarbeitung bei Nutzung der Website mit freiwilliger Angabe von Daten

Die Angabe von weiteren personenbezogenen Daten, für auf unserer Website angebotene Leistungen, erfolgt immer auf freiwilliger Basis (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse, sonstige Kontaktdaten oder auch einzelne Daten, die Sie uns im Rahmen einer Objektsuche angeben). Diese Daten dienen der Erbringung der jeweils von Ihnen angefragten Leistungen. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Anfrage o. ä., diese Daten freiwillig bekannt geben wollen oder nicht. Für die Nutzung einzelner Funktionen bitten wir Sie daher auch um Ihre ausdrückliche, freiwillige und jederzeit uns gegenüber widerrufliche Einwilligung. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Näheres finden Sie unten in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzhinweise.

c) Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Sie sind zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verpflichtet. Stellen Sie uns einzelne personenbezogene Daten nicht zur Verfügung, so stehen Ihnen allerdings gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website zur Verfügung.

d) Zweckbindung der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Angaben erfolgt nur für die Zwecke, für die Sie uns die entsprechenden Daten jeweils mitgeteilt haben, z. B. für die Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage per E-Mail. Möchten Sie zurückgerufen werden, benötigen wir natürlich auch Ihre Telefonnummer.

e) Cookies und ähnliche Technologien

Wenn im Rahmen von Datenverarbeitungen Cookies oder cookieähnliche Technologien eingesetzt werden, erfolgt die Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der Zugriff auf bereits in der Endeinrichtung des Endnutzers gespeicherte Information gem. § 25 Abs. 1 TTDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO und die weitere Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Falls die Cookie-Nutzung unbedingt erforderlich ist, erfolgt diese auf Grundlage von § 25 Abs. 2 TTDSG und die weitere Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

4. Weitergabe Ihrer Daten und Datenübermittlungen in Drittstaaten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der GSG Unternehmensgruppe erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Für interne Verwaltungszwecke können Ihre Daten auch an die zur GSG Unternehmensgruppe gehörenden Unternehmen weitergegeben werden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Eine Übermittlung von Daten an Dienstleister geschieht nur im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen im Sinne von Art. 28 DSGVO und nur unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Datenübermittlungen in ein Drittland erfolgen nur, wenn die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllt sind. Das bedeutet, dass die Verarbeitung Ihrer Daten dann nur auf Grundlage besonderer Garantien erfolgen darf, wie etwa die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus, die Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der sogenannten „Standardvertragsklauseln“, oder im Einzelfall Ihrer Einwilligung. Falls die Daten in die USA oder ein anderes Land, in dem kein gleichwertiges Datenschutzniveau herrscht, übertragen werden, weisen wir darauf hin, dass ein theoretisches Risiko besteht, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

5. Cookies

a) Überblick

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Es gibt verschiedene Arten von Cookies, solche die dauerhaft gespeichert sind oder temporäre, solche die vom Anbieter auf dem Endgerät eines Nutzers hinterlegt werden oder von einem Dritten. Sie ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie bzw. sorgen dafür, dass Ihnen besondere Funktionen zur Verfügung stehen. Diese Cookies dienen unter anderem auch dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die gewonnenen Informationen dienen auch dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Angebot an Kundenwünsche anpassen. Zu den möglichen Funktionen gehört etwa die Darstellung des Verlaufs der auf unserer Website besuchten Seiten. Weitergehende Informationen zu Cookies finden Sie auch im „Hilfe“-Menü Ihres Browsers. Auf der Seite http://www.allaboutcookies.org/ können Sie ebenfalls mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren.

b) Welche Cookies setzen wir ein?

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies und ähnliche Technologien. Bitte beachten Sie, dass – abhängig von den von Ihnen genutzten Funktionen und von dem von Ihnen eingesetzten Endgerät – möglicherweise nicht alle der hier aufgezählten Cookies Verwendung finden:

Google Analytics, um den Datenverkehr und das Nutzerverhalten auf unserer Homepage zu analysieren und unsere Homepage zu optimieren (Genaueres unter „6. Google Analytics“);
Cookies der Merkzettel- und Such-Agent-Funktionen für die Flächensuche (Genaueres unter „9. Flächensuche“);

c) Kann ich den Einsatz von Cookies deaktivieren oder auf andere Weise verhindern?

Sie können beim ersten Besuch unserer Website und dann jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen einzelne oder alle Cookies gesondert akzeptieren oder ablehnen, indem Sie den Regler für das jeweilige Cookie „Ein“ oder „Aus“ stellen und auf „Speichern“ klicken.

Ihre in den Cookie-Einstellungen vorgenommenen Präferenzen werden nur auf dem jeweiligen Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Sie müssen diese daher erneut vornehmen, wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen oder ein anderes Gerät oder einen anderen Internetbrowser verwenden.

Ihre auf unserer Website getätigten Cookie-Einstellungen können Sie hier ändern: Cookie-Einstellungen ändern.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Hinweise zur Änderung der Einstellungen finden Sie in der „Hilfe“- Funktion Ihres Browsers. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei einer Änderung der Einstellungen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

d) Rechtsgrundlage

Sofern Cookies eingesetzt werden, basiert die Datenverarbeitung regelmäßig auf Ihrer Einwilligung nach § 25 Abs. 1 TTDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Falls wir die Cookie-Nutzung als unbedingt erforderlich erachten, erfolgt diese auf Grundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Die Folgeverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt jeweils nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

6. Google Analytics

Wir verwenden auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (Nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe „5. Cookies“), die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese werden gemäß § 25 Abs. 1 TTDSG nur nach ihrer ausdrücklichen Einwilligung gesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird unseres Wissens nach nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird („Google Universal Analytics“). Sie können in Ihrem Google-Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren. Die Speicherdauer der Daten von Google Analytics haben wir auf 14 Monate begrenzt. Googles Datenschutzerklärung und weitere Informationen zur Funktionsweise von Google Analytics finden Sie unter www.google.com. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

7. Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ebenfalls ein Produkt von Google, das uns erlaubt, Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Der Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Möglicherweise bitten wir Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z.B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren. Außerdem überprüfen unsere Entwickler von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Wir werden jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien für das Produkt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

8. Kontaktformular

Sie finden auf unserer Webseite ein Kontaktformular, über welches Sie Kontakt mit uns aufnehmen können oder eine Objektsuche initiieren können. In dem Formular können Sie Ihre Kontaktdaten sowie Angaben zu Ihren Suchkriterien eingeben. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und uns bei Ihnen zu melden sowie gegebenenfalls für unsere weitere Zusammenarbeit. Zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage werden Ihre im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten an das Tochterunternehmen der GSG Unternehmensgruppe GSG Asset Management GmbH, Geneststraße 5, 10829 Berlin, weitergeleitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

9. Flächensuche

Auf unserer Homepage steht Ihnen die Flächensuche zur Verfügung, um für Sie interessante und Ihren Anforderungen entsprechende Objekte schnell und einfach zu finden.Im Rahmen einer Flächensuche können Sie Objekte auf einen virtuellen Merkzettel setzen. Die Merkzettel-Funktion nutzt auf Grundlage Ihrer Einwilligung Cookies, um Ihnen die Verwaltung von Suchergebnissen zu erleichtern (siehe auch unter „6. Cookies“). Die Cookies werden gemäß § 25 Abs. 1 TTDSG erst nach ihrer ausdrücklichen Einwilligung gesetzt. Einzelne Suchergebnisse können so leicht wieder aufgefunden werden.Im Rahmen der Flächensuche haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, unseren Such-Agenten zu verwenden. Der Such-Agent informiert Sie auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung per E-Mail, wenn neue Ergebnisse für eine von Ihnen definierte Suche vorliegen. Um auf diese Weise über neue Angebote informiert zu werden, bitten wir Sie um Speicherung und Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

10. Präsenzen in sozialen Netzwerken

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke (Social Media) und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union, insbesondere den USA verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte (siehe auch unter „4. Weitergabe Ihrer Daten und Datenübermittlungen in Drittstaaten“).

Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer, Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Geräten der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Die von den sozialen Netzwerken verantworteten Datenverarbeitungen beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind.

a)  LinkedIn-Seite

Soziales Netzwerk und Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; Website: https://www.linkedin.com; Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

GSG hat mit LinkedIn die aktuellen Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Die abgeschlossene Datenverarbeitungsvereinbarung kann unter https://de.linkedin.com/legal/l/dpa eingesehen werden.

Zu den verarbeiteten Datenarten gehören: Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse und Zwecke der Verarbeitung sind Kontaktanfragen und Kommunikation, Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular) und Marketing.

b) YouTube-Kanal

Soziales Netzwerk und Videoplattform; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated.

Zu den verarbeiteten Datenarten gehören: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse und Zweck der Verarbeitung ist Marketing.

c)  Xing-Seite

Soziales Netzwerk und Dienstanbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland; Website: https://www.xing.de; Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Zu den verarbeiteten Datenarten gehören: Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse und Zwecke der Verarbeitung sind Kontaktanfragen und Kommunikation, Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular) und Marketing.

d) Facebook-Seite

Wir sind gemeinsam mit Facebook Irland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (sog. „Fanpage“) verantwortlich.

Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (u.a. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy). Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste, so genannte „Seiten-Insights“, für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren.

Wir haben mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen („Informationen zu Seiten-Insights“, https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z.B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den „Informationen zu Seiten-Insights“ (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data).

Zu den verarbeiteten Datenarten gehören: Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse und Zwecke der Verarbeitung sind Kontaktanfragen und Kommunikation, Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular) und Marketing.

11. Sicherheit

Wir legen sehr großen Wert auf die größtmögliche Sicherheit unseres Systems und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein, um Ihre Daten optimal zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist bekanntlich nicht möglich und liegt außerhalb unseres Einflussbereichs.

12. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt (siehe auch unter „6. Google Analytics“). Eine Speicherung hierüber hinaus erfolgt nur, soweit dies in Gesetzen und sonstigen für uns verbindlichen Rechtsvorschriften vorgesehen ist. Ergeben sich aus solchen Rechtsvorschriften Speicherfristen, erfolgt die Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten nach Ablauf dieser Fristen, wenn die Daten nicht für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich sind.

13. Ihre Rechte

Soweit wir für die Nutzung einzelner Funktionen unserer Website jeweils Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung einholen, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Ihre hierzu jeweils erteilte Einwilligung können Sie uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter den in dieser Datenschutzerklärung oben unter „1. Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten widerrufen.

Auf Antrag erhalten Sie Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, ein Recht auf die Löschung von personenbezogenen Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Überdies steht Ihnen ein Recht auf jederzeitigen Widerruf jeder von Ihnen freiwillig erteilten Einwilligung zu (siehe auch oben unter „13. Ihre Rechte“). Dieses Recht können Sie gegenüber uns unter den in dieser Datenschutzerklärung angegeben Kontaktdaten wahrnehmen (siehe oben unter „1. Verantwortlicher“). Hierfür und für Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Sie haben Fragen oder wünschen Kontakt?

Scroll to Top